Liebe Eltern,

für die Teilnahme an den Elternversammlungen sind kein Impf-, Genesenen- bzw. Testnachweise erforderlich. 

Auf dem Schulgelände und im Schulgebäude (außer Klassenzimmer) besteht die Pflicht zum Tragen einer MNB.

 

 

Freundliche Grüße

T. Trommler

 

Anmeldung der Schulanfänger und Schulanfängerinnen für das Schuljahr 2022/2023 an der GS Theodor Körner FG

→ Termine: 16. und 21. September 2021, 14.00 bis 18.00 Uhr

→ Bitte mitbringen: ABC-Card, Geburtsurkunde

 

 

Liebe Besucher unserer Schulhomepage, 

bitte unterstützen Sie unser Zirkusprojekt

Projektcircus - 1. Ostdeutscher Projektcircus Andre Sperlich

mit Ihrem Votum beim Sponsoring der Stadtwerke Freiberg!

→ Zugang zum Voting:

https://www.stadtwerke-freiberg.de/stadtwerke/sponsoring/abstimmung.html

 → mit QR-Code:

Bitte gern auch weitergeben! Dankeschön!

 

Liebe Eltern,

das Schuljahr 2021/2022 hat begonnen. Ich möchte Sie über die wichtigsten aktuellen Regelungen zum Schulstart informieren.         

Grundlage ist die Schul- und Kita-Coronaverordnung vom 24.08.2021.

Das Ministerium für Kultus plant am 6. September 2021 einen Schulstart im Regelbetrieb, d.h. Unterricht in allen Fächern nach Stundenplan.

Mit Beginn des neuen Schuljahres gilt wieder die Schulbesuchspflicht. Eine Befreiung für Schülerinnen und Schüler ist nur mit einem ärztlichen Attest möglich. 

Für die ersten beiden Schulwochen gelten bei einer Inzidenz über 10 (Landkreis Mittelsachsen) gesonderte Vorschriften.

Schülerinnen und Schülern, Lehrkräften, Erziehern und schulischen Mitarbeitern ist der Zutritt nur gestattet, wenn dreimal wöchentlich mittels Tests der Nachweis erbracht wird, dass keine Covid-Infektion besteht. Die Selbsttests werden, wie gewohnt, in der Schule unter Anleitung der Lehrkräfte durchgeführt. Alternativ kann auch der Nachweis eines Testzentrums vorgelegt werden.                                                      

Geimpfte und Genesene sind von der Testpflicht befreit.   

Ab 20. September 2021 ist eine zweimalige Selbsttestung pro Woche vorgesehen.

 

Der Zutritt bzw. Aufenthalt auf dem Schulgelände und im Schulgebäude ist Personen untersagt, die

1.mindestens eines der folgenden Symptome zeigen: Atemnot, neu auftretender Husten, starker Schnupfen, Fieber, Geruchs- oder Geschmacksverlust, oder

2. sich aufgrund einer Covid-Infektion oder des engen Kontaktes zu einer infizierten Person absondern müssen.

 

Das Betreten des Schulgeländes ist Personen, die Schülerinnen und Schüler zum Bringen oder Abholen begleiten, ohne Testnachweis gestattet. Für schulfremde Personen gilt die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung.

Da Mindestabstände nicht eingehalten und längere Kontakte nicht ausgeschlossen werden können, bitten wir beim Abholen oder Bringen der Kinder auf das Betreten des Schulgebäudes zu verzichten.

Ich bitte Sie, im Interesse der Gesundheit aller, die aufgeführten Regelungen und Vorsichtsmaßnahmen einzuhalten.

 

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung!

Freundliche Grüße                                                                            

T. Trommler

7. September 2021

 

https://www.coronavirus.sachsen.de/eltern-lehrkraefte-erzieher-schueler-4144.html

 

 

"Aufholen nach Corona" - Die GS "Theodor Körner" FG sucht Unterstützung

Trotz des großen Engagements von Lehrern und Eltern haben die pandemiebedingten Einschränkungen einige Kinder in den letzten Monaten unweigerlich belastet und ihre Bildungsprozesse erschwert. Sie sind von Lernrückständen oder Entwicklungsbedarfen im persönlichen, kognitiven, psychosozialen und motorischen Bereich unterschiedlich stark betroffen.

Mit dem Aktionsprogramm "Aufholen nach Corona" wollen Bund und Länder auf die schwierige Situation reagieren.

Einen Schwerpunkt bilden dabei „unterrichtsergänzende und unterrichtsintegrierte Förder- und Nachhilfeangebote“ an allen Schulen. Sie sollen ab dem Schuljahr 2021/2022 ergänzend zum Unterricht oder als unterrichtsintegrierte Elemente stattfinden.

Einzelne Schülerinnen und Schüler bzw. Schülergruppen können auf dieser Grundlage Nachhilfe innerhalb der Schule oder gebündelt an einer Nachhilfeeinrichtung erhalten.

Um den Kindern der Grundschule Theodor Körner entsprechende Angebote unterbreiten zu können, benötigen wir unbedingte Unterstützung durch externe Mitarbeiter und Kooperationspartner (z.B. ehemalige Lehrkräfte, Logopäden, Erzieher, Ergotherapeuten, Fachkräfte mit einschlägiger Berufserfahrung im pädagogischen Bereich, Eltern)

Falls Sie Interesse an einer Zusammenarbeit haben bzw. Personen kennen, die dafür geeignet sind, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung.

Sie erreichen uns:

telefonisch: 03731-23035

per email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Über Ihre Unterstützung würden wir uns sehr freuen.

 

 

 

 

 

 

 

Wir stehen Ihnen als Ansprechpartner gern zur Verfügung.

Klassenlehrer (direkt oder über die Elternsprecher)

Schulsozialarbeiterin Frau Metze (3005984)

Inklusionsassistentin Frau Gühlke (015161717242)

Bitte nutzen Sie unser Angebot!

 

Lernpläne und Aufgaben für die häusliche Lernzeit

 

Klasse 1a Klasse 1b Klasse 1c
Klasse 2a Klasse 2b Klasse 2c
Klasse 3a Klasse 3b Klasse 3c
Klasse 4a Klasse 4b Klasse 4c

 

 

Übungen für die Vorschule

 

 

Unser Afrikaprojekt im Januar 2020 wurde unterstützt von