Geschichte der Körnerschule

1872   Grundsteinlegung

1874   Einweihung als Mädchenschule

1885   618 Schülerinnen und 18 Schülern      

1913   Einrichtung eines Schulgartens

1928   Schule erhält den Namen Theodor Körner

1945   Schule wird Lazarett

1952   ca. 1500 Schülerinnen

1958   gemeinsame Beschulung von Jungen und Mädchen

1962   Übergang zur Polytechnischen Oberschule

1992   Schule beinhaltet Grund- und Mittelschule

2006   umfassende Sanierung des Gebäudes und                                Gestaltung der Außenanlage

2007   Körnerschule wird Grundschule